TURTLE ISLAND.

Projekt zur Erhaltung der am stärksten bedrohten Wirbeltiergruppe unseres Planeten 

Email:  office@turtle-island.at

Phone: +43 680 211 50 82

© 2019 by Turtle Island.  |  Jetzt Helfen.  |  Kontakt.  Impressum.

Richard GEMEL

Über mich.

Geboren Wien, Studium an der Universität Wien in Biologie und Leibesübungen. Schon früh galt sein Interesse den Amphibien und Reptilien. In früheren Jahren lernte er durch die Haltung verschiedener Schildkrötenarten deren Lebensansprüche und Biologie kennen. Nach etlichen Berufsjahren als Lehrer und im Sportmanagement war er von 1995 bis 2013 als Sammlungsmanager und Bibliothekar der Herpetologischen Sammlung des Naturhistorischen Museums Wien tätig. Von 2005 bis 2012 übte er die Funktion des Generalsekretärs der „Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie“ (ÖGH) aus. Seine Publikationen widmen sich vor allem Schildkröten, auch fossilen Relikten. Das besondere Interesse an asiatischen Schildkröten führte ihn mehrmals nach Indien und Bangladesh. Die Schildkrötenart Cyclemys gemeli wurde ihm zu Ehren benannt. Diese Schildkröte fand er gemeinsam mit Peter Praschag in der indischen Region Assam nahe der Grenze zu Arunachal Pradesh, und zwar zunächst als Panzerrest in einem Abfallhaufen eines kleinen Dorfes. Dieser Panzerrest bildet nunmehr dem Typus zur Beschreibung dieser Art und ist nun Teil der Sammlung im Naturhistorischen Museum Wien. Richard Gemel ist Herausgeber der Fachzeitschrift „Herpetozoa“ und der Informationszeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Herpetologie „ÖGH Aktuell“. Er hielt zahlreiche Fachvorträge im Rahmen der Jahrestagung der ÖGH. Seit 2013 ist er in Pension, unterstützt aber weiterhin die Tätigkeiten in der Wiener Herpetologischen Sammlung.

Logo Original Aktuell - No Background -