• Turtle Island Redaktion

Batagur Gehege


Das größte bekannte Exemplar einer der seltensten Tierarten der Erde hat zum ersten mal 31 Eier im Turtle Island, in Graz, Österreich, gelegt. 36 Stunden später zeigen mindestens 24 Eier eine Entwicklung und sind somit befruchtet.


Die Nördliche Batagur Schildkröte (Batagur baska) ist in der IUCN/ZSL (International Union for Conservation of Nature/Zoological Society of London) Broschüre “Priceless or Worthless? The world’s most threatened species”, die alle Tier- Pflanzen und Tierarten evaluiert, unter den 100 am stärksten vor dem Aussterben bedrohen Arten gelistet. Unser Weibchen ist nicht nur das größte bekannte Exemplar ihre Art, sie hat auch eine ungewöhnlich helle Färbung, sodass sie vom gesamten Turtle Island Team als „Königin“ bezeichnet wird. Die Anzahl von 31 Eiern ist das größte jemals registrierte Gelege dieser Art. Jedes Ei ist größer als ein Hühnerei. Wir haben 2 Monate des hoffnungsvollen Wartens vor uns. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

TURTLE ISLAND.

Projekt zur Erhaltung der am stärksten bedrohten Wirbeltiergruppe unseres Planeten 

Email:  office@turtle-island.at

Phone: +43 680 211 50 82

© 2019 by Turtle Island.  |  Jetzt Helfen.  |  Kontakt.  Impressum.

Logo Original Aktuell - No Background -