Einträge von Peter Praschag

Schildkröten – Marken Edition

Unsere Briefmarken sind da! In Kooperation mit der österreichischen Post AG ist eine einzigartige Marken Edition entstanden, die 20 verschiedene Schildkrötenarten abbildet und diese beschreibt. Bei Kauf der Edition wird ein Teil des Beitrags direkt an TURTLE ISLAND gespendet. Von der IUCN/SSC Tortoise and Freshwater Turtle Specialist Group wurden die 25 weltweit am meisten gefährdeten […]

Ersten Schritt zurück in die Heimat, nach Vietnam!

Turtle Island – in Zusammenarbeit mit Herbert Becker, einem deutschen Schildkrötenexperten – schickte 21 juvenile Annam-Bachschildkröten (Mauremys annamensis) nach Taiwan in den Zoo von Taipeh. Die Annam-Bachschildkröte gilt in ihrer Heimat in Zentralvietnam als ausgerottet. Auch falls heut noch Einzelexemplare in freier Wildbahn existieren sollten, kann nur eine umfangreiche Wiederauswilderung von in menschlicher Obhut gezüchteten […]

Nachzuchterfolg der Diademschildkröte (Hardella thurjii)

Sie mussten 3 mal beinahe sterben, um zu schlüpfen! Wir sind glücklich unseren ersten Nachzuchterfolg der Diademschildkröte (Hardella thurjii) verkünden zu können. Die Inkubation der Eier ist schwierig, die Eier müssen Bedingungen ausgesetzt werden, die Eier anderer Schildkrötenarten nicht überleben würden. Zuerst müssen die Eier unter Wasser „ertränkt“ werden. Während der Austrocknungsphase müssen die Eier […]

Schlupf von 11 Batagur Baska in Graz

Letztendlich sind 11 Batagur baska in Graz geschlüpft. Die Jungtiere leben sich gut ein und gehen schon an zartes Grünfutter. Erfreulicher Weise sind auch 7 B. baska in der Madras Crocodile Bank in Südindien geschlüpft. Vater dieser Hatchlings ist das Männchen, das 2014 von Turtle Island und Zoo Schönbrunn von Österreich nach Indien geschickt wurde. […]

Welterstnachzucht der Indischen Pfauenaugen-Sumpfschildkröte

Die ersten 4 juwelenhaft aussehenden Schlüpflinge haben sich aus ihren Eiern befreit! Die Indische Pfauenaugen-Sumpfschildkröte (Morenia petersi) gilt als eine der empfindlichsten Schildkrötenarten in menschlicher Obhut. Als reiner Vegetarier benötigt sie sehr abwechslungsreiches Grünfutter, verträgt keinen Luftzug, verträgt kein Antibiotikum und hat hauchdünne, leicht verletzbare Schildplatten.

Batagur Gelege

Das größte bekannte Exemplar einer der seltensten Tierarten der Erde hat zum ersten mal 31 Eier im Turtle Island, in Graz, Österreich, gelegt. 36 Stunden später zeigen mindestens 24 Eier eine Entwicklung und sind somit befruchtet.