news_breeding-baska_1

Schlupf von 11 Batagur Baska in Graz

Letztendlich sind 11 Batagur baska in Graz geschlüpft. Die Jungtiere leben sich gut ein und gehen schon an zartes Grünfutter. Erfreulicher Weise sind auch 7 B. baska in der Madras Crocodile Bank in Südindien geschlüpft. Vater dieser Hatchlings ist das Männchen, das 2014 von Turtle Island und Zoo Schönbrunn von Österreich nach Indien geschickt wurde.

Neben den 11 Batagur-Schlüpflingen in Graz gibt es auch einen großen Erfolg aus Indien zu melden. Die zwei Weibchen, die von Vijaya in 1989 am Howrah Markt in Kalkutta freigekauft wurden, produzierten Eier, die von unserem Männchen, welches wir gemeinsam mit dem Zoo Schönbrunn 2014 nach Indien schickten, befruchtet wurden. Diese Nachzuchten aus weiteren Zuchtlinien erhöhen die genetische Vielfalt des internationalen Nachzuchtstocks und auch die Langzeit – Überlebenswahrscheinlichkeit dieser vom Aussterben bedrohten Art.

Viji war eine unvergessliche junge Herpetologin in Indien, die in jungen Jahren einem Verbrechen zum Opfer fiel. Ihr zu Ehren haben wir die Gelbkopf-Erdschildkröte (Vijayachelys silvatica) benannt. Artikel über Viji finden sie unter: http://janakilenin.blogspot.co.at/2006/08/viji-turtle-girl.html

FOTOS:

news_breeding-baska_1

news_breeding-baska_2